• svleuthen

Ergebnisse vom Wochenende! 

D-Junioren: BW Spremberg vs JSG Leuthen Kausche Drebkau 8-1(3-1) Am letzten Spieltag musste man zum Tabellenzweiten nach Spremberg. Man wollte zur Winterpause mit einem positiven Auftritt die Halbserie versöhnlich abschließen. Doch gelang dies leider nur 20 min in der ersten Hälfte. Nach dem frühen 1-0 Rückstand nach wenigen Momenten, hielt man ordentlich gegen und löste viele kritische Situation. Nichts desto trotz fiel das 2-0. Gleich im Gegenstoss war es M.Queqwer der sofort den Anschlusstreffer wieder herstellte. Jetzt hatten die JSGler ihre beste Phase und man glaubte wieder an sich. Leider gab es kurz vor der Halbzeit einen Elferpfiff für den Gastgeber nach unabsichtlichen Handspiel. Dies war dann schließlich der 3-1 Halbzeitstand. Zum zweiten Durchgang bleibt nicht viel zu sagen. Es wurden zuviele einfache Fehler gemacht die am Ende im 8-1 Endergebnis mündeten.

Frauen: SV Leuthen - Wacker Ströbitz 1:0 (0:0) Am Samstag gastierte zum letzten Heimspiel im Fußballjahr 2019 die Damenmannschaft von Wacker Ströbitz. Das Hinspiel verlor man unglücklich nach 1:0 Führung mit 2:1. Deshalb waren alle Zeiger auf Wiedergutmachung gestellt. Insgesamt 11 Mädels standen dem Coach zur Verfügung, unter anderem rutschte Kristina nach gut einjähriger Pause wieder zurück ins Team. Die ersten 25 Minuten gehörten ganz klar Leuthen. Immer wieder wurde der Abschluss gesucht, jedoch scheiterte man nur knapp. Besonders die Möglichkeiten von Steffi sind hier hervorzuheben. Sie verfehlte den Kasten nur um Haaresbreite. Einmal knallte ihr Schuss an die Latte. Auch sehr gute Möglichkeiten hatten Johanna und Nadine. Zum Ende der ersten Hälfte kam Wacker nur durch Konter gefährlich in die eigene Hälfte. Jedoch verhinderte unsere Keeperin Melli schlimmeres. In Hälfte zwei boot sich ein ähnliches Bild. Wacker lauerte auf Konter und Leuthen ließ nicht locker. Vanessa vergab kurz nach wiederanpfiff nur knapp. Laura brachte eine Ecke scharf rein und der Ball knallte an den Innenpfosten und wieder raus. In der 57. Minute kam die Wacker Keeperin zu spät. Der Pfiff zum 9m fiel. Laura, die bereits in der Meistersaison souverän an den Punkt ging, verwandelte sicher und schoss ihre Mannschaft in Front! Das Ergebnis brachte Leuthen über die Zeit und konnte somit das Feld als Sieger verlassen, sowie mit dem vierten Tabellenplatz in die Winterpause gehen. Jetzt ist erstmal Pause angesagt. Hier und dort wird es sicherlich noch ein Turnier geben. Wir halten Euch auf dem laufenden. Das erste Pflichtspiel findet dann erst am 21.03 auf heimischen Rasen statt. Bis dahin Sport Frei! Eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr! 😉 1.Männermannschaft: Leider ohne Punkt kehrte die 1. Mannschaft aus Kunersdorf zurück. In der ersten Hälfte war man recht Feldüberlegen aber echte Torchancen blieben Mangelware. Die die sich boten wurden kläglich vergeben. So kam es wie so oft und die Gastgeber erzielten mit dem ersten Torschuss das 1:0. In Hälfte zwei machten die Leuthener weiter auf, aber was zählbares wollte einfach nicht gelingen. Die Gastgeber hingegen vergaben ebenfalls mehrere gute Konterchancen um das Spiel zu entscheiden. Am Ende blieb es bei der 0:1 pleite aus Leuthener Sicht.

ÜBER UNS

Der SV Leuthen/Kl. Oßnig ist ein Sportverein aus dem Süden Brandenburgs, mit den Abteilungen Fußball, Billard, Volleyball und Tischtennis.

ADRESSE

Am Leuthener Sportplatz 1

03116 Drebkau OT Leuthen

 

sv.leuthen@yahoo.com

FACEBOOK
  • Grey Facebook Icon

 Copyright © 2020 SV Leuthen/Kl. Oßnig e.V.