• svleuthen

Ergebnisse vom Wochenende


Ü35 bleibt auch beim Spitzenreiter ungeschlagen 1:1

Zweite Mannschaft gewinnt deutlich gegen Drachhausens zweite

Die Erste muss erneut eine Niederlage einstecken

Die E-Junioren unterliegen in Forst

F gewinnt mit 1:0 gegen teilweise einen halben Kopf größere Gegner

Frauen bleiben im 10 Spiel in Folge ungeschlagen

B-Junioren entführen Auswärts drei Punkte

Am Freitag Abend ging es für die Alten Herren Auswärts zum Spitzenreiter SC Spremberg erst kurz vor Schluss entschied sich die Partie. In der 70. Minute ging der SC in Führung, ehe Stefan Wollermann in der 80. Minute zum Ausgleich getroffen hatte und besiegelte somit das sechste Unentschieden in dieser Saison.

Zweite Mannschaft gewinnt mit einem 12:2 Kantersieg bei Drachhausen/Fehrow. Michael Wolf setzt sich mit seinen fünf Buden wieder an die Spitze der Torjäger Tabelle in der zweiten Kreisklasse (35 Tore).

Aufgrund der fragwürdigen Ansetzung (Samstag 17.00 Uhr) hatte das erste Männerteam wieder mal Probleme eine schlagkräftige Elf auf den Platz zu bringen. Einige Altligaspieler die schon am Vortag im Einsatz waren und auch einer von der zweiten Mannschaft stellten sich noch zu Verfügung. Trotzdem machte das Leuthener Team die Sache vorallem in Hälfte eins sehr gut und ließ den Ball schön durch die eigenen Reihen laufen. Durch einen Standart geriet man trotzdem mit 1:0 in Rückstand. Leider schwanden in Hälfte zwei so langsam die Kräfte und die Gastgeber von Drachhausen waren immer wieder durch Standarts gefährlich. Alexander Kochan verkürzte zwischenzeitlich mit seinem ersten Saisontreffer zum 4:1. Am Ende stand jedoch aus Leuthener Sicht eine 1:6 Niederlage zubuche die wohl etwas zu hoch ausfiel.

Die E-Junioren gingen gegen den Forster SV bereits nach neun Minuten in Führung, konnten das Ergebnis aber nicht über die Spielzeit verteidigen und unterlagen am Ende mit 2:1.

Die Damenmannschaft des SV Leuthen hatte am Sonntag mit Spremberg den Tabellenletzten zu Gast. Die Leuthnerinnen wurden der Favoritenrolle gerecht und gewannen zu Hause mit 6:0. In Hälfte eins schossen Cindy und Nici kurz vor der Halbzeitpause mit einem sehenswerten Kopfballtor ihre Mannschaft zur 2:0 Führung. In Halbzeit zwei legte Katja mit einem Treffer und Cindy mit drei weiteren Toren nach. Damit bleibt das Frauenteam auch im 10. Spiel in Folge ungeschlagen. Am kommenden Wochenende wartet dann der Spitzenreiter FC Energie Cottbus am letzten Spieltag dieser Saison auf die Mädels. Im Hinspiel gewann man deutlich mit 4:1. Dennoch hat Energie wieder in Form gefunden und wird alles geben um die Schmach vergessen zu machen. Gespielt wird in Drebkau zum Sportfest. Anstoß ist um 17 Uhr.

Die B-Junioren beenden das Leuthener Spielwochenende. Sie konnten drei Punkte aus Preilack/Peitz entführen. Bereits zur Halbzeit waren die Jungs des SVL mit einem 2:0 auf Siegeskurs. Nach 90. Minuten stand es dann 3:1 gegen die in Unterzahl spielende Spielgemeinschaft. Damit ist die Saison der B-Junioren auf Platz 10 mit 30:96 Toren und 18 Punkten beendet.

So langsam neigt sich für viele Teams das Saisonende entgegen. Bis dahin Sport frei!


ÜBER UNS

Der SV Leuthen/Kl. Oßnig ist ein Sportverein aus dem Süden Brandenburgs, mit den Abteilungen Fußball, Billard, Volleyball und Tischtennis.

ADRESSE

Am Leuthener Sportplatz 1

03116 Drebkau OT Leuthen

 

sv.leuthen@yahoo.com

FACEBOOK
  • Grey Facebook Icon

 Copyright © 2020 SV Leuthen/Kl. Oßnig e.V.