• svleuthen

Frauen: SV Leuthen - FSV Viktoria Cottbus 1:1 (1:0)

Am Samstag gastierte zum Nachholspiel der Tabellenzweite Viktoria Cottbus in Leuthen. Der SVL muss weiterhin auf Stammkeeperin Melli verzichten, stattdessen stellte sich bereits zum dritten Mal Laura zwischen die Pfosten und weißt bisher eine gute Bilanz auf! Kurzfristig musste das Team auch auf Kapitän- und Stammspielerin Nadine verzichten, dennoch konnte der Trainer mit neun Damen auf eine starke einsatzfähige Mannschaft zurückgreifen. Die ersten 20 Minuten gehörten klar dem SVL der viele Chancen kreierte. Das Tor ließ jedoch auf sich warten und die Gäste aus Cottbus machten zunehmend Druck und bissen sich in der Leuthner Hälfte fest. Erst ein Freistoß brachte die ersehnte Führung. Cindy verwandelte zum 1:0 per Lupfer. Damit ging es in die Pause. In Halbzeit zwei war klar, dass sich Viktoria so einfach nicht zu schlagen gibt. Für den SV Leuthen eher weniger schön, war das starke Pressing der Gäste die Chancen über Chancen hatten. Die Mannschaft ließ einfach zu viel zu, aber verteidigte Stark. Letztlich traf Viktoria in der 60. Minute verdient zum Ausgleich. So trennten sich beide Mannschaften nach 70. Minuten mit 1:1. Jetzt ist erstmal ein kleines Päuschen angesagt, erst am 31.11 geht es für die Damenmannschaft wieder auf den Rasen.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen