• svleuthen

1. Männer: Niederlage zum Saisonauftakt

Ersten Saisonsieg kläglich vergeben Am ersten Spieltag, den 14.08.2021, reisten die Männer des SVL zur Reserve nach Forst. Mit einem klaren Ziel vor Augen, die ersten Punkte einzufahren, übernahm man ab der ersten Spielminute das Kommando und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Leider blieben die überwiegend ungenutzt. Der Gastgeber hatte an diesem Tag nur ein Ziel und verlegte sich aufs kontern. Nach einigen vergebenen Einschussmöglichkeiten war es dann doch endlich soweit. Neuzugang Christoph Tschenz erzielte seinen ersten Pflichtspieltreffer für die Blau Gelben. Im weiteren Verlauf blieben die Gäste weiter am Drücker und so erhöhte Christian Worm nach einer Ecke per Kopf zum 2-0. So fühlte man sich wohl schon zu sicher. Nach einem gravierenden Fehlabspiel in der Leuthner Hintermannschaft enteilte der Angreifer der Lausitzer und netzte eiskalt zum Anschlusstreffer ein. So ging es in die Pause.


Was nach dem Pausentee passierte, war dann anschließend unerklärlich. Man war noch nicht richtig auf dem Platz, da konnte Keeper Christoph Ballaschk schon zweimal hinter sich greifen. In dieser Phase des Tiefschlafes hätte es auch noch öfter klingeln können. Schließlich berappelte man sich wieder und konnte durch Markus Kittan zumindest das Remis wieder herstellen. Doch trotz der Überlegenheit konnte man die Schläfrigkeit der Defensive nicht mehr abstellen. Sodass die Forster nach einer Ecke den Siegtreffer erzielten. Im weiteren Verlauf gab es unzählige Einschussmöglichkeiten um das Ergebnis zu korrigieren, doch schoss man den Gästeschlussmann an diesem Tag berühmt. Am Ende war es eine unnötige Niederlage über die zureden sein muss! Nächstes Spiel: Samstag 21.8. SVLO vs FC Guben II





9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen